Pilgerreise nach Rom


Anläßlich des Papstbesuches organisierte die Diözese Regensurg eine Dankwallfahrt nach Rom, an der auch  Bischof Gerhard Müller teilnahm.

Die Pfarrgemeine Neustadt war mit dabei und fuhr am 23. April 2007 mit einem Bus zum Fluhafen München, wo am Abend das Flugzeug nach Rom startete. Der Rückflug erfolgte am 28. April 2007.
Petersdom
Am 18. April 1506 wurde der Grundstein für die Peterskirche gelegt, Am 18. November 1623 konnte die neue Grabeskirche von Papst Urban VIII. geweiht werden.

Audienz1
Auf dem Petersplatz
Audienz2
Warten auf den ...
Audienz3
... Papst

SPaul
Paul2
StPaul Decke
Sankt Paul vor den Mauern war seit 386 bis zum Bau des Petersdoms die größte Kirche der Welt, am 16. Juli 1823 durch ein Feuer fast völlig
zerstört. Danach Wiederaufbau und 1854 von Papst Pius IX. eingeweiht.


Lateran1
Lateran2Lateran3
Der Grundriss der Lateranbasilika (San Giovanni in Laterano) geht noch auf die Gründung Konstantins im 4. Jh. zurück,
die Kirche wurde vom 16. bis zum 18. Jh. barockisiert.


Engelsburg
Engelsburg
Navona
Piazza Navona
Trevi
Trevibrunnen

Forum1Forum2Forum3
Um 490 v. Chr. wurden zwei Tempel im Tal erbaut, die den Göttern Saturn und Castor gewidmet waren. Dadurch entwickelte sich der
Forumsplatz schnell zum Zentrum des politischen, wirtschaftlichen, kulurellen und religiösen Lebens,
dem Forum Romanum.

Maggiore
Maggiore1
Kolosseum
Kolosseum
Santa Maria Maggiore (Basilica Liberiana). 352 Grundsteinlegung durch Papst Liberius.
Erste Marienkirche des Abendlandes und größte Basilika der über 40 Marienkirchen Roms.

CastelGandolfo1CastelGandolfo2
Castel Gandolfo beherbergt die Sommerresidenz des Papstes. Sie wurde von Papst Urban VIII. im 17. Jahrhundert erbaut.

zurück